5*Parelli Master Instructor

Dein Paartherapeut

Weil mir das Wohl der Pferde sehr am Herzen liegt, suche ich stets nach der besten Lösung, dem besten Weg für das Pferd und seinen Menschen.

Als Paartherapeut für Mensch- Pferdebeziehungen unterrichte ich mit sehr viel persönlichem Engagement.

Athletic Horsemanship

Auf Athletic Horsemanship teile ich meine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet des Natural Horsemanship mit Dir!

UNTERRICHT

Ich biete Menschen mit ihren Pferden ein umfassendes, komplettes Programm an.
Wähle aus meinem Kursangebot das für Dich und Dein Pferd passende aus.

MEINE PFERDE

Meine wichtigsten Mitarbeiter.
Aber eigentlich gehören sie auch zu meiner Familie.

ÜBER MICH

Persönlich

Mein Leben wurde von Anfang an durch Pferde geprägt. Ich wuchs auf einem Pferdepensionsbetrieb im Engadin auf und erlernte den Beruf als Huf- und Wagenschmied. Nach der Rekrutenschule erhielt ich die Möglichkeit, zwei Jahre als Cowboy auf einer Ranch im Norden Kaliforniens zu arbeiten. Dort erlebte ich, stärker noch als bei allen früheren Erfahrungen, wie wichtig, ja lebensrettend, ein gut ausgebildetes Pferd sein kann.Nach der Rückkehr in die Schweiz lernte ich bei einem Hufbeschlagskurs den berühmten deutschen Hufschmied Fritz Rödder kennen. Von ihm lernte ich Grundlegendes über die Anatomie der Beine, Hufe und Bewegungen von Pferden und die Zusammenhänge eines optimalen Beschlages. Fritz Rödder erkannte das Talent seines eifrigen Schülers, und so begann eine intensive Zeit in welcher ich für Fritz als Schmied bei seinen Kursen mitarbeitete. So wurde ich schon bald zum gefragten Hufschmied-Spezialist.

Mein grosses Hobby war aber immer schon die Klassische Dressur. Ich hatte das grosse Glück, dass ich bei verschiedenen Reitlehrer(innen) in meinem Bestreben unterstützt wurde. 1991 lernte ich Pat Parelli und sein Programm kennen. Nach intensivem Parelli Eigenstudium und Kursen wurde ich von Pat 1996 ins Instruktorenprogramm eingeladen. In den folgenden Jahren absolvierte ich meine Weiterbildung in Pagosa und Florida bei Pat und Linda Parelli. Im März 1998, am ersten Savvy Day in Italien, erhielt ich als erster Instruktor der Schweiz meinen Level 3 von Pat. 2003 erhielt ich meinen Level 4. Besonders gefreut hat mich, dass ich den Level 4 mit meinem Wallach „Apartis“ erreichte. Bis 2003 arbeitete ich als Hufschmied und Parelli Instruktor. Dann musste ich mich für einen der beiden Berufe entscheiden.

Heute bin ich vollamtlich in der Schweiz und in ganz Europa als Instruktor unterwegs. Mein persönliches Ziel im Horsemanship ist die Verfeinerung in der klassischen Dressur, was nichts anderes bedeutet als Légèrete = Leichtigkeit. An meiner Weiterbildung arbeite ich mit grossem persönlichen Engagement und Begeisterung bei Reit-und Pferdespezialisten, wie Michel Henrigues (einem Schüler und Freund von Nuno Oliveira), Bent Branderup, Fritz Stahlecker, Manolo Oliva, Mike Bridges und natürlich immer wieder mit Pat und Linda Parelli.

Einer meiner Leitsätze ist die Frage von Fritz Stahlecker: „Ist im Laufe der Zeit nicht zu sehr in Vergessenheit geraten, dass Dressurreiten – zu Ende gedacht – Kunst sein soll?

Kontaktangaben

  •   +41793063940
  •   Höhenweg 55A, CH-5417 Untersiggenthal
  •   berni.zambail@bluewin.ch.

Feedback

Zufriedene Menschen und zufriedene Pferde sind Gold wert.

Lehrreiche Tage liegen hinter uns! Mein Prinz und ich durften aus diesen Tagen wieder so enorm viel von Bernis Wissen mitnehmen! Es ist immer wieder unfassbar, wie viel man aus einem Pferd machen kann – und wie viel diese vierbeinigen Partner bereit sind zu geben, wenn die Einstellung und der Trainer stimmen.

Ich danke Berni für seine unendliche Geduld, sein enormes Wissen, das er so bereitwillig teilt und sein Einfühlungsvermögen, einen dort abzuholen wo man steht. Er öffnet einem die Augen und übersetzt die Worte des Pferdes wenn man sie selber nicht verstehen kann in diesem Moment.

Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs – der hoffentlich bald stattfindet. Super schöne Tage mit tollem Trainer, super Organisatorin mit dem Herz am richtigen Fleck und tollen Kursteilnehmern – das schreit nach Fortsetzung!

THERESIA STEINKOGLER

THERESIA STEINKOGLER

BAD LEONFELD
Hoppla! Wir haben es verpasst, bei unseren Kunden explizit nachzufragen, ob sie uns ein Feedback schreiben könnten. Das wäre jetzt doch eine gute Gelegenheit, DEIN Feedback an Berni zu senden, nicht wahr?
DU

DU

DEIN FEEDBACK
Natürlich gibt es auf Bernis Website etliche Kundenfeedbacks; alle sehr ausführlich und mit Fotos. Schau doch einfach mal nach.
WEITERE

WEITERE

SCHAU IM BLOG NACH

Kontakt

Du hast eine Frage oder ein Anliegen?
Schreibe mir und ich werde mich bei Dir melden.

BLOG

Geschichten, Tipps und Tricks aus meinem Erfahrungsschatz

L3/4 Kurs in Bad Leonfelden

Ein Feedback von Theresia Steinkogler Lehrreiche Tage liegen hinter uns! Mein Prinz und ich durften aus diesen Tagen wieder so enorm viel von Bernis Wissen mitnehmen! Es ist immer wieder unfassbar, wie viel man aus einem Pferd machen kann – und wie viel diese vierbeinigen Partner bereit sind zu geben, wenn die Einstellung und der […]

Der Samedaner Paartherapeut

Parelli Instruktor gibt sein Wissen weiter Das Bündner Tagblatt hat am 2.Oktober 2017 auf der Titelseite und in einem längeren Bericht über Bernis Tätigkeit geschrieben. Das Konzept des Amerikaners Pat Parelli, das auf einem natürlichen Umgang mit Pferden basiert, zieht seit rund drei Jahrzehnten Freizeit- und Sportreiter in der ganzen Welt in ihren Bann. Mensch […]

Prom ist gegangen

Das Leben ändert sich mit dem, der neben einem steht, aber auch mit dem, der neben einem fehlt.   Ein riesengrosses Herz hat aufgehört zu schlagen, mein Prom ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Mein starker Prom, mein grosser Lehrmeister und Freund, hat uns für immer verlassen. Wer ihn gekannt hat, weiss wovon ich spreche; seine […]

Bremsenspray selber herstellen

Bremsen, Fliegen und Mückenzeit! Ein Hausrezept von Berni Zambail Seit Jahren stellen wir den Insektenspray selber her. Gerne teilen wir mit Euch unser Rezept: Rezept 1 Liter Schwarztee 1 Liter Apfelessig 2 Knoblauchzehen gequetscht 1 Zitrone 4 ml Teebaumöl* 4 ml Nelkenöl* Nach 24h: 3-4 Liter Wasser zum Verdünnen *natürliche, keine synthetischen Öle verwenden Als Basis werden […]

Kurse mit Berni Zambail